fbpx

Schulungen &
Workshops

Präsenz vor der Kamera, der Umgang mit Lampenfieber, Interviewführung und richtig gute (digitale) Präsentationen – das alles liegt mir am Herzen. Gerne schule ich Dich und Dein Team!

Schulungen &
Workshops

Präsenz vor der Kamera, der Umgang mit Lampenfieber, Interviewführung und richtig gute (digitale) Präsentationen – das alles liegt mir am Herzen. Gerne schule ich Dich und Dein Team!

Merle Becker Wertschatz Kommunikation Zivilgesellschaft Redaktion Moderation

Inhalte und Themen

Sprechen vor der Kamera

Wie stärke ich meine Stimme, wie gehe ich mit Lampenfieber um und wie schaffe ich richtig gute Übergänge?

Präsenz und Rhetorik im digitalen Raum

Für eine entspannte digitale Kommunikation auf Augenhöhe

z

Richtig gut präsentieren

Ob digital oder analog: Langweilige Power-Point-Präsentationen erleben wir zu Hauf. Ich helfe Euch dabei, es anders zu machen!

w

Interviews und Podien moderieren

Interviewführung bedeutet mehr als nur Fragen zu stellen. Ich zeige Dir, worauf es zu achten gilt und wie Du richtig entspannt bleibst.

Pixabay/StockSnap

Wieso mir digitale Kommunikation am Herzen liegt…

Digitale Kommunikation ist nicht erst seit der Covid-Pandemie auf dem Vormarsch. Doch die Einschränkungen, die das Virus mit sich brachte, beschleunigte die Digitalisierung auch im öffentlichen und gemeinwohlorientierten Sektor enorm. Dabei zeigte nicht nur die fehlende Hardware vielen Organisationen ihre Grenzen auf, sondern besonders auch der Umgang mit digitalen Tools und die Art und Weise der Kommunikation über digitale Kanäle. Dabei bietet die Technologie mittlerweile alle Möglichkeiten für eine niedrigschwellige, inklusive, digitale und doch menschlich nahe Kommunikation.

Viele Methoden und Tools aus klassischen analogen Workshop-, Präsentations- und Gesprächssituationen lassen sich auch online umsetzen – dafür muss man kein Digital Native sein. Es gibt jedoch ein paar Punkte zu beachten, damit jede*r Teilnehmende sich in der Videokonferenz abgeholt und verstanden fühlt. Präsentieren, sprechen und diskutieren erfordern Anpassungen im digitalen Raum.

Digitale Kommunikation ermöglicht auch Post-Covid mehr Inklusion, Transparenz und Teilhabe. Darüber hinaus ist es von großer Relevanz, dass sich politische und öffentliche Institutionen auf zukünftige Krisen vorbereiten. Studien zeigen, dass wir im Rahmen der Klimakrise und des Biodiversitätsverlustes zukünftig regelmäßig mit Pandemien konfrontiert werden. 

Technische Tools ermöglichen es vielen Teilen der Gesellschaft digital teilzuhaben, die in Präsenz nicht dabei sein könnten. Barrierefreiheit lässt sich im digitalen Raum dank moderner Tools leichter umsetzen: Screenreader, örtliche und zeitliche Flexibilität sowie niedrigschwellige Programme helfen, mehr Menschen zu informieren und Transparenz zu schaffen.

Lass' uns in Kontakt bleiben!

Hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden!

.