Wertschätzender Umgang...

... mit Unterschieden

Zahlreiche Studien beschäftigten sich in den vergangenen Jahren mit der Abbildung von Machthierarchien und Vorurteilen in der Werbung. Interessanterweise wurde der Vorwurf besonders auch in Bezug auf Werbung solcher Unternehmen, Stiftungen und NGOs laut, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Ungleichheiten zu überwinden. Oftmals heißt es, dass die Darstellung von Stereotypen dem Fundraising zu Gute kommen würde. Wertschatz Kommunikation hilft dabei, erfolgreich Storytelling, Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising zu betreiben, ohne in die Vorurteilsfalle zu tappen.

... mit Engagement

Es passiert viel in der Engagement-Landschaft! Leider werden viele CSR-Projekte, NGOs und Vereine jedoch viel zu wenig sichtbar. Menschen, die sich engagieren, sehen oft selbst nicht, dass sie wunderbare Geschichten zu erzählen haben. So manches Mal hat man das Gefühl, politisches und gesellschaftliches Engagement ginge zurück und die Gesellschaft zerreiße, doch wir hören nur viel zu selten von den vielen tollen Ideen, Projekten und Initiativen. Wer Gutes tut und darüber redet, motiviert auch andere Menschen, sich gesellschaftlich zu engagieren. Wertschatz Kommunikation möchte Ihnen dabei helfen. Lassen Sie uns gemeinsam gestalten!

... mit der Umwelt

Viele Unternehmen und Organisationen werben mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Oftmals unterstützen sie auch tatsächlich ökologische und soziale Projekte. Jedoch ist diese Unterstützung zu reinen Marketing-Zwecken nicht nur wenig wirksam und widerspricht somit dem nachhaltigen Gedanken, sondern führt unter Umständen sogar zu einem sogenannten medialen Shitstorm und zu Kundenverlust, wenn der sozial-ökologische Gedanke nicht auch im unternehmerischen Alltag gelebt wird. Wer mit Nachhaltigkeit wirbt, muss sich auch selbst immer die Frage stellen, inwiefern interne Prozesse nachhaltig angelegt sind. Gerne helfen ich Ihnen bei diesem Schritt!

... mit der Kundschaft

Wer sich wirklich sozial und nachhaltig einbringen möchte, der muss dies nicht nur in Einzelprojekten parallel zum Unternehmertum tun. Im Gegenteil kann nur ein ganzheitlicher Ansatz zur ökologischen und sozialen Glaubwürdigkeit führen und wirklich helfen, die Gesellschaft positiv zu beeinflussen. Erst dann kann ein langfristiges, positives Image entstehen. Dazu gehört auch, den Kundinnen und Kunden auf Augenhöhe zu begegnen - und das fängt in der Kommunikation an. Gerne bin ich dafür an Ihrer Seite!