Kontaktieren Sie mich

Moderatorin Merle Becker

Rufen Sie mich an

Z

Buchen Sie direkt einen kostenfreien Termin für ein Erstgespräch!

Abonnieren Sie den Newsletter

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den href="https://de.sendinblue.com/legal/termsofuse/">Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Mit Wertschatz Kommunikation unterstütze ich Unternehmen dabei, sich sozialer und nachhaltiger aufzustellen. Machen Sie sich bereit für die Zukunft der Arbeit und erhalten Sie eines lebenswerten Planeten für zukünftige Generationen!

Ich unterstütze und berate in folgenden Bereichen:
Werteanalyse und Visionsfindung, Redaktion/Kommunikation online und offline, Moderation, Kommunikationsworkshops, Teambuilding, CSR-Beratung, Digitalisierung in zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Außerdem arbeite ich als Moderatorin für die Themen Zivilgesellschaft, Politik, Bildung und New Work.

Das Thema Hierarchien zieht sich durch meinen Lebenslauf. 2013 gründete ich academic experience Worldwide. Ziel war es, geflüchtete Menschen zu unterstützen, aber auch von ihnen zu lernen: eine Begegnung auf Augenhöhe statt des klassischen Helfersyndroms. Dafür diskutierte ich im Rahmen vieler Podiumsdiskussionen, vertrat die Organisation in den Medien, gab Workshops und Keynotes. Im Januar 2017 wählte mich das Journal Frankfurt für diese Arbeit unter die TOP 30 unter 30 Persönlichkeiten in Frankfurt am Main.
Als Friedens- und Konfliktforscherin stelle ich mir immer wieder die Fragen:

Wie wollen wir zusammenleben? Wie wollen wir zusammenarbeiten? Und wie können wir dabei möglichst viel positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben?

Auch als Redakteurin und Moderatorin setzte ich mich mit diesen Fragen auseinander, etwa für die Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus“, für welche ich u.a. eine wöchentliche TV Sendung leitete und moderierte.